E-Loks

Details
Kategorie: Lokomotivtechnik
Veröffentlicht am Dienstag, 26. Mai 2009 13:09
Geschrieben von Paul Hessé
Zugriffe: 4988

E-Loks

Die Lokomotiven der Minièresbunn fahren mit 500V Gleichstrom. Die Leistung wird über einen Nockenfahrschalter und Widerstände geregelt. Je nach Fahrstufe sind die Fahrmotoren in Reihe oder parallel geschaltet.

FaLang translation system by Faboba