MMR 13

Details
Hersteller:
Jeumont
Typ:
 
Baujahr:
1957
Gewicht:
9 t
Leistung:
183 kW / 250 PS
Spannung: 500V =
Original-Spurweite:
700 mm
Sonstiges:
 

 

Die Lok kam vorraussichtlich im Jahre 1970, von der Mine de Nondkeil nach Rodange. Da die MMR hier 740mm Spurweite hatte, musste die Lok umgespurt werden ehe sie in den Betrieb gehen konnte. Die Lok hat die Betriebsnummer 13.

Aus einem Schreiben der MMR an die Bergbauverwaltung (13.5.1970) ist zu erfahren dass die MMR insgesamt 3 solcher Loks von der Mine de Nondkeil erhielt. Zwei weitere Jeumont-Loks (16 t) erhielt die MMR von der Mine Ottange 2.

Bis 2008 stand die Lok als Denkmal in Lasauvage. Durch einen Tausch gelang die Lok in den Besitz der Minièresbunn.

Hintergrund dieses Tausches: Diese Lok ist noch komplett, und somit steht einer zukünftigen Instandsetzung fast nichts im Wege.

MMR 13
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

FaLang translation system by Faboba
   
© Minieresbunn.lu