Wiederinbetriebnahme eines Personenwagens

Details

Freitag, 13. Juli: Offizielle Wiederinbetriebnahme eines Personenwagens

Während des Winters wurde ein Personenwagen von einer Mannschaft des CIGL Differdange mit der tatkräftigen Unterstützung der ehrenamtlichen Mitlgiedern der Minièresbunn komplett restauriert.

Unter Beisein von Roberto Traversini, Präsident des CIGL Differdange a.s.b.l, wurde dieser Personenwagen seinen Bestimmungen wieder feierlich übergeben.

Der Personenwagen, aus der Gründerzeit der Minièresbunn stammend, legte während der Saison 2017 500 Kilometer zurück.

Der Wagenkasten wurde komplett gesandstrahlt, grundiert und frisch gestrichen. Sitzbänke und Beleuchtung wurden ebenfalls komplett ersetzt.

Diverse Ausbesserungsarbeiten am Wagenkasten waren ebenfalls nötig. Die mechanischen Teile sowie die Bremsanlage wurden überarbeitet.

Die Drehgestelle wurden mit Hilfe der Firma Mecaman aus Esch/Alzette überarbeitet.

Aweihung 1 Aweihung 2 Aweihung 3 Aweihung 4 Aweihung 5 Aweihung 6

 

Journal:

http://www.journal.lu/top-navigation/article/technische-denkmalpflege/

 

RTL Télé:

http://tele.rtl.lu/emissiounen/de-journal/3130425.html

FaLang translation system by Faboba
   
© Minieresbunn.lu